Mit Vollgas ins neue Jahr!

Die schlimmste Zeit eines jeden Fußballers hat ein Ende. Am kommeneden Samstag startet unsere Kapfmannschaft gegen Wörgl in das neue Kalenderjahr 2017. Bevor wir uns jedoch mit dem Wochenende beschäftigen gibt es noch kurz ein paar News was sich im Winter so alles getan hat.

 

Transfers

 

Moritz Gimpl verlässt den USK Anif auf Grund seines Studiums und wechselt zu Vorwärts Steyr in die Regionalliga Mitte. Wir möchten uns für die tollen gemeinsamen 2 Jahren bedanken und wünschen dir alles Gute.

David Mühlbauer wurde im Winter von der 1b in die Kapfmannschaft hochgezogen. Er erzielte in der laufenden Saison 5 Tore.

Simon Schlosser wechselt von Wacker Burghausen (Deutschland) zu unseren Anifern genauso wie Tsvytko Petkov, der ebenfalls zuletzt in Deutschland spielte. 3 hochinterressante Spieler mit großer Perspektive. Man darf gespannt sein!

Hallensaison

 

Beim Salzburger Stier scheiterte unsere Kapfmannschaft eigentlich nur am Alluminium. Im Finale musste man sich dem SV Wals Grünau im Elfmeterschießen geschlagen geben. Da half auch nicht, dass man als einzige Mannschaft ungeschlagen blieb.

Die U-16, U-14 und U-7 durften alle über den Landesmeistertitel jubeln. (Alle ohne Nierdlage)

Unsere 1b schied, nach einer herrvoragenden Vorrunde mit dem Punktemaximum, in der Zwischenrunde aus.

 

Vorbereitung

 

Die Jungs von Trainer Thomas Hofer zeigten schon in der Vorbereitung, dass sich die Fans auf ein spannendes Jahr 2017 freuen können. Alle Testspiele wurden gewonnen. Einzig gegen den LASK aus der SKY GO Ersten LIga gab es ein starkes 2:2 auf das man Stolz sein kann.

Die 1b konnte tatsäclich alle Spiele gewinnen und hat damit auch ordentlich Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben getankt.  Die Spieler brennen schon auf den Saisonstart.

 

Saisonauftakt

 

SV Wörgl heißt der Gegner zur 19. Runde der Regionalliga West.  Alle Spieler stehen unserem Trainerteam zur Verfügung und sind heiß.  In der Hinrunde gewannen unsere Anifer 3:0. Ein Ergebnis mit dem wir auch am Samstag zufrieden sein würden. Um 15:00 ist Ankick!!!

Kommt alle in den Maximarkt Sportpark Anif wenn es wieder heißt:

GEMEINSAM.KÄMPFEN:SIEGEN