USK Maximarkt Anif Kampfmannschaft

Jürgen Huber, USK-Anif 01
Jürgen Huber
Tor, 31.07.1999
Benjamin Morawitz, USK-Anif 31
Benjamin Morawitz
Tor, 07.09.1993
Vinzenz Zschock, USK-Anif 4
Vinzenz Zschock
Abwehr, 03.02.1999
Fabian Altmanninger, USK-Anif 6
Fabian Altmanninger
Abwehr, 02.02.1997
Vedaant Nag, USK-Anif 13
Vedaant Nag
Abwehr, 27.10.1996
Yasin Gürcan, USK-Anif 20
Yasin Gürcan
Abwehr, 24.11.1992
Sebastian Reisinger, USK-Anif 14
Sebastian Reisinger
Abwehr, 30.09.2006
Ramón Hofmann, USK-Anif 8
Ramón Hofmann
Abwehr, 23.11.1993
Jonas Rainer, USK-Anif 25
Jonas Rainer
Abwehr, 31.12.2002
Gianluca Cammarosano, USK-Anif 12
Gianluca Cammarosano
Abwehr, 23.08.2001
David Rostenstatter, USK-Anif 19
David Rostenstatter
Mittelfeld, 27.11.2003
Hasan Acar, USK-Anif 03
Hasan Acar
Mittelfeld, 14.03.1997
Jure Zavbi , USK-Anif 15
Jure Zavbi
Mittelfeld, 13.12.2003
Daniel Jezercic, USK-Anif 30
Daniel Jezercic
Mittelfeld, 27.11.2002
Max Danner, USK-Anif 05
Max Danner
Mittelfeld, 19.05.1996
Justin Mühlbauer, USK-Anif 07
Justin Mühlbauer
Mittelfeld, 18.08.2002
Michael Perlak, USK-Anif 18
Michael Perlak
Mittelfeld, 26.12.1985
Mirza Bosnjakovic, USK-Anif 27
Mirza Bosnjakovic
Sturm, 27.05.2000
Andrej Lazarevic, USK-Anif 11
Andrej Lazarevic
Sturm, 06.01.1999
Daniel Leitz, USK-Anif 23
Daniel Leitz
Sturm, 16.09.1992
Florian Falkner, USK-Anif 22
Florian Falkner
Angriff, 1999
Manuel Roberto Golser, USK-Anif 32
Manuel Roberto Golser
Sturm, 05.04.2001
Ante Toni Backov, USK-Anif 33
Ante Toni Backov
Sturm, 07.07.1999

Trainer

Markus Huber, USK-Anif
Markus Huber
Trainer
Francesco Parrillo, USK-Anif
Francesco Parrillo
Co-Trainer, 20.11.1989
Christian Schlosser, USK-Anif
Christian Schlosser
Tormanntrainer (13.04.1996)
Dominik Eizinger, USK-Anif
Dominik Eizinger
Athletiktrainer

Betreuer

Manfred Brugger, USK-Anif
Manfred Brugger
Physiotherapeut

Kampfmannschafts-News

1:3! Wieder nicht’s zu holen

Der USK Maximarkt Anif tritt weiter auf der Stelle. Unsere Jungs verlieren in Bischofshofen mit 1:3 und bleiben damit bereits zum vierten Mal in Folge sieglos. Dabei wäre im Pongau deutlich mehr drin gewesen. Die Huber-Elf startete trotz eklatanter Platzverhältnisse...

mehr lesen

Wieder Remis: 2:2 gegen SAK

Zum vierten Mal in Folge bleibt unser Team ungeschlagen. Erneut reicht es aber leider nur zu einem Remis - beim 2:2 gegen den SAK wäre jedoch deutlich mehr drin gewesen. Von Beginn weg machte die Huber-Elf viel Dampf und erspielte sich Chance und Chance. Die Beste...

mehr lesen