Nach Rot folgt 0:2 gegen Austria

Die Partie gegen Austria Salzburg ähnelte den vergangenen Duellen mit den Violetten: Erneut war unser Team klar spielbestimmend, am Ende gingen die Gäste aber wieder mit 2:0 als Sieger vom Platz. Knackpunkt der Partie war die Rote Karte in der 41. Spielminute. Dabei...

Nur 1:1 gegen St. Johann

Mit einem 1:1 gegen St. Johann konnten unsere Jungs die Negativserie von zuletzt zwei Niederlagen stoppen. Dennoch wäre gegen die Pongauer deutlich mehr drin gewesen.  Nach der bitteren Niederlage gegen die Austria war unseren Jungs die Verunsicherung anzumerken. Mit...

mehr lesen

Bitteres 0:1 in Maxglan

Im Nachtragsspiel der 5. Runde mussten sich unsere Kicker in Maxglan mit 0:1 geschlagen geben. Wie so oft waren unsere Jungs über 90 Minuten mehr als ebenbürtig, konnten sich aber nicht belohnen. Stattdessen gelang der Austria in der Nachspielzeit der Lucky Punch. ...

mehr lesen

4:0-Kantersieg im Nonntal

Nach dem 2:2 gegen Bischofshofen war die Freude im Nonntal am gestrigen Abend umso größer. Dank der besten Saisonleistung fegen unsere Jungs den SAK 1914 mit 4:0 vom Platz. Als Belohnung stehen wir jetzt auf Platz drei in der Regionalliga Salzburg. Im Vergleich zum...

mehr lesen

2:2 gegen B’hofen

Ein Punkt ist besser als keiner. Trotzdem wäre gegen kampfstarke Bischofshofener mehr drin gewesen, darüber waren sich in Anif nach Abpfiff alle einig. Die Hauthaler-Elf startete im 3-5-2 System druckvoll in die Partie und bestimmte den Gegner aus dem Pongau klar....

mehr lesen

Niederlage im Pinzgau

Fünf Spiele blieb unser Team ungeschlagen - so lange wie keine andere Mannschaft in der Regionalliga. Nach dem 0:1 beim FC Pinzgau ist die Serie nun zu Ende. Trainer Georg Hauthaler sah erneut eine hervorragende Leistung seiner Mannschaft. Unsere Jungs hatten den FC...

mehr lesen

Derbysieger heißt Anif

Es geht ja doch noch: Nach vier sieglosen Derbys schlägt unser Team den SV Grödig zuhause glatt mit 3:1. Neo-Trainer Georg Hauthaler darf damit über einen perfekten Einstand jubeln. Von Beginn an übernahm unser Team die Spielkontrolle gegen verunsicherte Grödiger....

mehr lesen

Cup-Traum früh zu Ende

Cup-Spiele haben immer ihre eigenen Gesetze - gerade deshalb hatten sich unsere Jungs in Kapfenberg viel ausgerechnet. Doch am Ende musste man sich trotz guter Leistung mit einem deutlichen 1:5 aus dem Bewerb verabschieden.  Schlimmer hätte die Partie gar nicht...

mehr lesen

Erster Sieg im vierten Anlauf

Da ist er der ersehnte erste Saisonsieg: Nach drei Unentschieden zum Saisonauftakt schlagen unsere Jungs den SV Wals-Grünau hochverdient mit 4:0. Das beste Abschiedsgeschenk für unseren Trainer Raphi Ikache vom heimischem Publikum. Gegen Grünau konnte unser Trainer...

mehr lesen

1:1 gegen Kuchl

Auch im zweiten Heimspiel der Saison muss sich der USK mit einem Unentschieden begnügen. In einem rassigen und spannenden Fight trennt sich unser Team von starken Kuchlern mit 1:1. Trainer Raphi Ikache musste gegen den Nachbarn gleich mehrere Verletzte vorgeben -...

mehr lesen

Hauthaler übernimmt Chefsessel

Nach dem Abgang von Raphael Ikache können wir bereits den neuen Trainer präsentieren. Unser derzeitiger Juniors-Trainer Georg Hauthaler wird die Kampfmannschaft ab 1. September als Chef-Coach übernehmen.  "Mit Georg haben wir die ideale interne Lösung gefunden", freut...

mehr lesen